Datenschutz - Storck Funtastic
Menu
  • de
  • fr
  • Login

    Datenschutzhinweis

    1. Allgemeines

    Die STORCK (SCHWEIZ) GMBH (nachfolgend „Storck“ genannt) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und erhebt, bearbeitet und nutzt Ihre Daten nur gemäss den Vorgaben der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

    Wir erheben und bearbeiten Ihre Personendaten sorgfältig und nur zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken, im dafür notwendigen Umfang und im Rahmen der anwendbaren Gesetzesvorschriften. In Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern setzen wir alles daran, unsere Datenbanken vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder Fälschungen zu schützen.

    Diese Datenschutzerklärung ist insbesondere auch auf die EU-Datenschutz-Grund­verordnung (DSGVO) ausgerichtet. Die DSGVO ist zwar eine Regulierung der Europäischen Union (EU), doch ist das schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) vom EU-Recht beeinflusst und Unternehmen ausserhalb der EU haben die DSGVO unter bestimmten Umständen einzuhalten.

    2. Verantwortlicher

    Storck ist Verantwortlicher für die hier beschriebenen Datenbearbeitungen. Unsere Kontaktdaten sind:

    E-Mail-Adresse: info@ch.storck.com

    Adresse: STORCK (SCHWEIZ) GMBH, JOSEFSTRASSE 84, 8005 ZÜRICH

    Telefon: +41 44 276 45 45

    Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der für die Einhaltung dieser Daten­schutzerklärung und die Beantwortung diesbezüglicher Fragen verantwortlich ist. Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, insbesondere Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte, kontaktieren Sie uns bitte unter info@ch.storck.com.

    Soweit sich auf unseren Websites Links zu anderen Seiten im Internet befinden, gilt dieser Hinweis nicht für die Datenerhebung und -nutzung auf den verlinkten Seiten, da Storck auf deren Gestaltung und Inhalte keinerlei Einfluss hat.

    3. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

    Personendaten sind alle Daten, mit denen Sie als Person persönlich identifiziert werden können. Wir bearbeiten in erster Linie die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden und sonstigen Vertragsbeziehungen mit Geschäftspartnern von diesen und weiteren daran beteiligten Personen erhalten oder die wir beim Betrieb unserer Websites und weiteren Anwendungen von deren Nutzern erheben.

    Soweit dies erlaubt ist, entnehmen wir auch öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Betreibungsregister, Grundbücher, Handelsregister, Presse, Internet etc.) gewisse Daten oder erhalten solche von Behörden und sonstigen Dritten, insbesondere damit wir Verträge mit Ihnen abschliessen und erfüllen können.

    4. Zwecke der Datenbearbeitung

    Die von Storck erhobenen Personendaten verwenden wir in erster Linie, um unsere Verträge mit unseren Kunden und Geschäftspartnern abzuschliessen und zu erfüllen, so insbesondere bei der Einfuhr von qualitativ hochstehenden Süsswaren in die Schweiz und deren Vertrieb in der Schweiz. Ebenso verwenden wir die von uns erhobenen Personendaten im Zusammenhang mit dem Einkauf von Produkten und Dienstleistungen von unseren Lieferanten. Wenn Sie für einen solchen Kunden oder Geschäftspartner tätig sind, können Sie in dieser Funktion mit Ihren Personendaten ebenfalls davon betroffen sein.

    Darüber hinaus bearbeiten wir Personendaten von Ihnen und weiteren Personen, soweit dies erlaubt ist und es uns als angezeigt erscheint, auch für die folgenden Zwecke, an denen wir (und allenfalls auch weitere Dritte) ein dem Zweck entsprechendes und berechtigtes Interesse haben:

    Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben, bearbeiten wir Ihre Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine Rechtsgrundlage für die Bearbeitung der Personendaten haben und wir eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkungen auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

    5. Nutzung unserer Websites (Cookies, Tracking und andere Technologien)

    5.1 Personenbezogene Daten

    Storck erhebt, bearbeitet und nutzt abhängig von Ihren Handlungen auf unseren Websites folgende personenbezogenen Daten: Ihre IP-Adresse, ferner Art und Umfang der von Ihnen abgerufenen Elemente (z. B. Unterseiten, Buttons), Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie – falls Sie uns diese Informationen über Formulare auf unseren Websites mitteilen (z. B. über das Kontaktformular oder bei der Registrierung für ein Gewinnspiel) – Ihren Titel, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, Ihre E-Mailadresse, Ihre Telefonnummer etc.

    5.2 Websitenutzung

    Wenn Sie unsere Websites besuchen, werden temporär bestimmte Verbindungsdaten verarbeitet (insbesondere IP-Adresse, zuletzt besuchte URL, Zeit und Datum, abgerufene Websites etc.). Wir bearbeiten diese Daten, soweit dies für Ihren Besuch auf den Websites erforderlich ist und/oder soweit es in unserem berechtigten Interesse liegt. Basierend auf Ihrer Einwilligung verarbeiten wir diese Daten in anonymisierter Form auch für die unter 5.3 genannten Zwecke. Bis auf die in diesem Absatz genannten Daten ist die Nutzung unserer Websites ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

    Stellen Sie personenbezogene Daten durch das Ausfüllen von Formularen auf unseren Websites (z. B. Kontaktformular) zur Verfügung, bearbeiten wir diese Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder falls notwendig zur Vertragserfüllung mit Ihnen, insbesondere im Fall von Gewinnspielen, an denen Sie teilgenommen haben.

    Stellen Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung, können Sie ggf. einzelne Funktionen unserer Websites nicht nutzen (insbesondere können Sie nicht an Gewinnspielen teilnehmen, was jedoch auf dem Postweg möglich bleibt). Sonst ergeben sich für Sie keine Konsequenzen.

    5.3 Nutzung zu Marketingzwecken sowie zur Website-Optimierung (Google Analytics)

    Auf den Websites von Storck werden mit der Software Google Analytics Daten in unserem berechtigten Interesse zu Marketing- und Optimierungszwecken verarbeitet. Zu diesem Zweck werden pseudonymisierte Nutzungsprofile mit den in Ziffer 5.2 genannten Daten sowie Daten über Ihre Aktivitäten auf unserer Website (insbesondere, welche Unterseiten und Buttons Sie wann genutzt haben) erstellt. Diese Profile enthalten keine Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können (wie z. B. Ihren Namen), und sie werden auch nicht mit solchen Daten kombiniert.

    Zur Nutzungsanalyse können Cookies (vgl. Ziffer 5.4) eingesetzt werden, um die Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers zu ermöglichen.

    5.4 Cookies

    Wenn Sie unsere Websites besuchen, weisen wir Sie darauf hin, dass unsere Websites für eine bessere Funktionalität und zur Durchführung von Analysen des Nutzerverhaltens Cookies und vergleichbare Techniken nutzen, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann (vgl. Ziffer 5.3). Wir weisen zudem darauf hin, dass Sie durch das Nutzen der Websites der Nutzung von Cookies und der damit verbundenen Datenverarbeitung, wie in Ziffer 5.3 und 5.4 beschrieben, zustimmen.

    Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Dies ermöglicht es, Sie bzw. Ihren Computer beim wiederholten Besuch unserer Websites wiederzuerkennen. So können wir eine bessere Funktionalität der Seite gewährleisten und z. B. Webanalysen durchführen, die in unserem berechtigten Interesse liegen (vgl. Ziffer 5.3). Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren.

    Sie können Ihre Zustimmung zur Nutzung von Cookies – die Sie durch das Nutzen unserer Website gegeben haben – jederzeit widerrufen. Sie können jederzeit Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren und/oder Cookies über Ihr Browser-Menü von Ihrer Festplatte löschen. Zudem können Sie ein Plug-In für Ihren Browser installieren, das Ihre Privatsphäre schützt und die Möglichkeit bietet, das Setzen von Tracking- und/oder anderen Cookies zu verhindern.

    5.5 Tracking Pixel

    Auf unseren Websites sind Tracking Pixel von Drittanbietern (z. B. Facebook), integriert. Wenn Sie unsere Websites das erste Mal besuchen, bitten wir Sie um Zustimmung, Tracking Pixel verwenden zu dürfen. Tracking Pixel sind kleine Grafiken, die beim Aufruf einer Website automatisch geladen werden und das Tracking des Nutzerverhaltens ermöglichen. Durch diese Trackings werden anonyme Benutzerprofile gesammelt, d. h. die gesammelten Daten können keiner spezifischen Person zugeordnet werden. Storck kann aufgrund ihres berechtigten Interesses durch die Integration von Tracking Pixel Werbekampagnen und die damit verbundenen wirtschaftlichen Interessen optimieren. Die gesammelten Benutzerprofile werden maximal 120 Tage gespeichert und anschliessend automatisch gelöscht. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter sowie Ihrer diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters.

    5.6 Übermittlung an Dritte

    Unsere Websites werden von der cyon GmbH, Brunngässlein 12, 4052 Basel, Schweiz, gehostet, welche die Daten als unser Auftragsverarbeiter für uns verarbeitet. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an andere Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies wäre zur Beantwortung einer Anfrage Ihrerseits notwendig (z. B. wenn Sie über das Kontaktformular Informationen über eine andere Gesellschaft der Storck Gruppe anfragen).

    5.7 Dauer und Aufbewahrung von Personendaten

    Wir bearbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder anderen mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist. Das kann für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie auch darüber hinaus sein, z. B. wenn entsprechende gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zur Anwendung kommen. Dabei ist es z. B. möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z. B. für Beweis- und Dokumentationszwecke).

    5.8 Datensicherheit

    Storck trifft die notwendigen technischen und organisatorischen Massnahmen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Mitarbeiter und alle an der Datenbearbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung datenschutzrelevanter Gesetze und zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Unsere Mitarbeiter sind entsprechend geschult. Sowohl interne als auch externe Prüfungen sichern die Einhaltung aller datenschutzrelevanten Prozesse bei Storck.

    Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die sogenannte „Secure Socket Layer“ (SSL)-Übertragung. Sie erkennen dies daran, dass an den Adressbestandteil http:// ein „s“ angehängt („https://“) bzw. ein grünes, geschlossenes Schloss-Symbol angezeigt wird. Durch Anklicken des Symbols erhalten Sie Informationen über das verwendete SSL-Zertifikat. Die Darstellung des Symbols ist abhängig von der von Ihnen eingesetzten Browserversion. Die SSL-Verschlüsselung gewährleistet die verschlüsselte und vollständige Übertragung Ihrer Daten.

    5.9 Social Share Buttons

    Durch die Social Share Buttons erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Konto dieses Anbieters besitzen oder bei diesem gerade nicht eingeloggt sind. Diese Informationen werden von Ihrem Browser direkt an einen Server des Anbieters übermittelt und dort gespeichert.

    Sind Sie bei diesem Anbieter eingeloggt, kann der Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Konto bei diesem Anbieter direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Share-Dialog-Fenstern interagieren (z. B. einen Kommentar abgeben), wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server des Anbieters übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf der Seite des Anbieters veröffentlicht und Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass der Anbieter die bei unserem Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Nutzer-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor der ersten Betätigung des Plug-Ins bei dem Anbieter ausloggen.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter sowie Ihrer diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters.

    6. Ihre Rechte bezüglich personenbezogener Daten

    Das Datenschutzrecht gewährt Ihnen eine Reihe von Rechten in Bezug auf Daten, die Ihre Person betreffen (sogenannte Betroffenenrechte). Allgemein sind dies das Recht, Auskunft zu verlangen über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle. Ob und inwieweit diese Rechte im Einzelfall vorliegen und welche Bedingungen gelten, ergibt sich aus dem Gesetz (aus dem Datenschutzgesetz (DSG) sowie ggf. aus der EU-Datenschutzgrundverordnung).

    Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie haben ferner ein Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (www.edoeb.admin.ch). Falls Sie Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz bei Storck haben, empfehlen wir Ihnen jedoch, sich zunächst an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden (siehe Ziff. 2).

    7. Keine automatisierte Einzelentscheidung

    Storck verwendet Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Einzelentscheidungen.

    8. Änderung der Datenschutzerklärung

    Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder die technische Entwicklung erfordern gegebenenfalls Änderungen unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird dann entsprechend und ohne Vorankündigung angepasst. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Daten­schutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.